You are here:-Haartransplantation negative Erfahrung
Haartransplantation negative Erfahrung2018-10-12T11:05:47+00:00

Haartransplantation negative Erfahrung

Leider hat nicht jeder so tolle Erfahrungen mit seiner Haartransplantation gemacht wie ich bei Dr. Serkan Aygin. Immer wieder liest man im Netz oder auch in den Printmedien von Menschen, die nach einem Eingriff schlimmer aussahen als vorher.

Haartransplantation negative Erfahrung

Haartransplantation negative Erfahrung | Beispiel

Natürlich werde auch ich immer wieder darauf angesprochen. Deswegen habe ich diese Kategorie mit negativen Erfahrungen in meinem Blog mit aufgenommen.

Was muss man beachten, damit man nicht an den falschen Operateur kommt?

Wichtige Faktoren bevor man die Haartransplantation mit negativen Erfahrung macht.

Vor dem letzten Schritt, eine Entscheidung zu treffen, ist eine gründliche Recherche gefragt. Beurteilungen der einzelnen Ärzte findet man beispielsweise in den Foren von Alopezie.de aber auch bei den Suchanfragen in Google selbst.

Bei meiner Anbietersuche habe ich extrem darauf geachtet wie der Internetauftritt gestaltet war und welche Außenwirkung er hat.

Folgende Kriterien spielten eine Rolle:

  1. Wie wirkt die Homepage auf mich?
  2. Ist alles leicht verständlich erklärt oder wirkt die ganze Seite eher wie durch den Google-Translator gejagt?

Sehr wichtig für mich war auch, dass keine Vorher-Nachher Bilder auf der Seite zu finden waren. Das mag sich für den einen oder anderen jetzt erst mal komisch anhören. Aber laut deutscher Gesetzgebung (HWG) ist das strengstens verboten.

Zum rechtlichen Hintergrund: § 11 Absatz 1 Satz 1 Nr.5 HWG verbietet eine Werbung mit bildlichen Darstellungen nur dann, wenn diese missbräuchlich, abstoßend oder irreführend sind.

Ein zweites Kriterium war natürlich für mich die Kontaktaufnahme.

  1. Ist diese unkompliziert auf mehreren Kanälen möglich (WhatsApp, Telefon, E-Mail)?
  2. Sprechen die Ansprechpartner deutsch?

Ein enorm wichtiger Faktor für die Entscheidung ist natürlich der Arzt selbst. Ich würde mich nie in die Hände eines Anfängers begeben! Mein Arzt Dr. Aygin verfügt beispielsweise über mehrere Jahrzehnte Berufserfahrung bei Haartransplantationen. Zusätzlich ist er Dermatologe und hat schon in einigen Fachzeitschriften publiziert.

Solche Informationen findet ihr übrigens ganz unkompliziert im WWW.

Wieso sind negative Erfahrungen im Internet (Haartransplantation negative Erfahrung) zu finden?

Wie kann man damit am besten negativen Erfahrung bei der Haartransplantation umgehen?

Wie ich ja schon mehrfach erwähnt habe, stehe ich negativen Bewertungen äußerst misstrauisch gegenüber. Eine Haartransplantation ist immerhin ein operativer Eingriff, der von jedem anders erlebt wird.

Das beginnt schon bei der Spritze. Während der eine das Setzen der örtlichen Betäubung nur als kleinen Pieks wahrnimmt, fällt der andere schon beim Anblick der Nadel fast in Ohnmacht.

Das Ergebnis ist dann häufig eine schlechte Bewertung wie beispielsweise die Formulierung „extrem unfreundliches und unfähiges Personal“.

Was ich auch immer wieder lese ist: „Mein Haar ist immer noch licht etc.pp“. Es gibt durchaus Menschen, bei denen der Haarausfall schon extrem weit fortgeschritten ist und bei denen eigentlich zwei Sitzungen notwendig wären, um die alte Haarpracht wieder herzustellen.

Das kostet natürlich mehr, selbst in der Türkei. Sehr oft wollen dann gerade diese Menschen das Geld dann nicht in die Hand nehmen und beschweren sich anschließend darüber, dass das Haar nicht so voll geworden ist, wie sie es gerne hätten. Das Ergebnis: Eine schlechte Bewertung.

Zudem gibt es auch Betroffene, die extrem pingelig sind. Bei denen reicht es schon, wenn sie mit dem falschen Bein aufgestanden sind, um eine schlechte Bewertung abzugeben, auch wenn das Endergebnis der Haartransplantation eigentlich toll und bemerkenswert gelungen ist.

Außerdem möchte ich an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass gerade der Gesundheitstourismus in der Türkei ein extrem großer Wirtschaftsfaktor ist. Keine Klinik und kein Arzt kann es sich erlauben, schlechte Arbeit abzuliefern. Das würde sich extrem schnell herumsprechen und der Anbieter könnte seine Pforten schließen.

Übrigens sind solche miesen Erfahrungsberichte nicht allein auf Anbieter im Ausland beschränkt. Mit ein bisschen Recherche findet man auch über Deutschlands Schönheitskliniken wahre Horrorgeschichten.

Muss eine schlechte Haartransplantationen mit negativen Erfahrung en mich daran hindern, die Operation doch nicht durchzuführen?

Wie hat es meine eigene Entscheidung beeinflusst?

Definitiv nicht! Überwiegen die positiven Bewertungen sollte man den Anbieter auf jeden Fall ins Auge fassen. Stehen aber beispielsweise 20 negative Bewertungen zwei positiven gegenüber, würde auch ich misstrauisch werden und einen anderen Anbieter in Betracht ziehen.

Ihr solltet euch definitiv nicht von fadenscheinigen schlechten Erfahrungen und  Beurteilungen von eurer Entscheidung für eine Haartransplantation abbringen lassen.

Die schönheitschirurgische Medizin hat in den letzten Jahrzehnten unglaubliche Fortschritte gemacht, auch  und gerade im Bereich der Haartransplantation. Die Ergebnisse sind heutzutage extrem natürlich und lassen sich vom normalen Haarwuchs nicht unterscheiden. Prominente wie Christian Lindner oder Jürgen Klopp hätten sich bestimmt nicht einem solchen Eingriff unterzogen, wenn sie Angst hätten haben müssen hinterher irgendwie furchtbar auszusehen.

Ganz besonders „toll“ finde ich auch Menschen, die von dem Bruder eines entfernten Cousins achten Grades  berichten, von dem sie gehört haben, dass er sich seit seiner Haartransplantation nicht mehr vor die Tür traut weil er so „schlimm“ aussieht. Für mich fällt das eher unter die Kategorie „moderne Mythen“.

Wo finde ich schlechte Erfahrungen /Haartransplantation negative Erfahrung im Netz ?

Wie beeinflusst das meine Entscheidung?

Schlechte Beurteilungen findet man im Netz eigentlich überall. Wie heißt es so schön: „Wer sucht, der wird finden.“

Sei es in den einschlägigen Foren, auf Google, auf Facebook oder selbst in Blogs. Meine Entscheidung zu einer Haartransplantation habe ich allerdings von solchen Horrorszenarien nicht beeinflussen lassen und bis heute keinen Tag bereut.

Wenn man ein bisschen Zeit investiert, dann findet man auch den passenden Anbieter der gute Arbeit abliefert und das für einen guten Preis, wie beispielsweise Dr. Aygin.

Noch einmal: Manche Leute wollen aus einer grundsätzlich negativen Einstellung eine schlechte Beurteilung abgeben, obwohl am Ergebnis eigentlich nichts auszusetzen ist.

Lasst euch deswegen von eurer Entscheidung für eine Haartransplantation nicht abbringen.